Mitarbeiter im Sicherheitsdienst (m/w)
Einsatzort:Heidelberg, Deutschland
Mitarbeiterkategorie:Außerplanmäßiger Mitarbeiter
Vertragsdauer:1 Jahr
Vergütungsgruppe:1
Bewerbungsschluss: 31, Januar 2018
Referenznummer:HD_01196

Stellenbeschreibung

Das Europäische Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) ist eine der weltweit führenden Forschungseinrichtungen. Neben dem Hauptlaboratorium in Heidelberg (Deutschland) unterhält das Institut Standorte in Barcelona (Spanien), Grenoble (Frankreich), Hamburg (Deutschland), Hinxton (Europäisches Bioinformatik-Institut, Großbritannien) und Rom (Italien).

Für unseres Hauptlaboratorium in Heidelberg suchen wir eine Verstärkung für 17 Std./Woche.


Zu den Aufgaben gehören hauptsächlich:

  • Überwachung aller technischen Störungen außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Schnelle Bearbeitung eingehender Störmeldungen aus dem technischen Überwachungssystem
  • Eigenständige Schadensbehebung soweit möglich. Ansonsten Verständigung von Servicediensten (Betriebstechnik, Vertragsfirmen, Wissenschaftler)
  • Überwachung der Brandmeldezentrale, Erledigung von Notrufen, Einleitung Erste-Hilfe-Maßnahmen, Unterstützung der Feuerwehr und Rettungsdienste
  • Kontrolle der Gebäudezugänge auf dem EMBL Campus
  • Feststellung, Meldung und Behebung (sofern möglich) von Gebäudeschäden
  • Kontrolle des Publikumsverkehrs
  • Betrieb der Zentrale

Qualifikation und Erfahrung

Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin sollte über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, idealerweise in einem technischen oder handwerklichen Bereich. Wir erwarten ein ausreichend technisches Verständnis sowie Erfahrungen im Umgang mit vorhandenen technischen Einrichtungen. Darüber hinaus erwarten wir absolute Vertrauenswürdigkeit, ein freundliches Auftreten, Teamgeist, Grundkenntnisse in Englisch und eine normale körperliche Belastbarkeit.

Bewerbungswegweiser

Bitte bewerben Sie sich online über www.embl.org/jobs